CEM-3



Die mechanische Stabilität dieses Materials ist geringfügig niedriger als bei reinem Glashartgewebe, die elektrischen Werte erfüllen die für FR-4 vorgeschriebenen Daten.
Spezial CEM-3   Panasonic R1787 mit hohem Wärmeleitwert von 1,00 W/mK

Prüfung Vorbehandlung Einheit Wert
Oberflächenwiderstand C-96/40/92
C-96/40/92+
E-1/100/T-100
E-1/125/T-125
Ohm
Ohm
Ohm
Ohm
3.1011
7.1012
- - -
3.1010
Spez. Durchgangswiderstand C-96/40/92
C-96/40/92+
E-1/100/T-100
E-1/125/T-125
Ohm/cm
Ohm/cm
Ohm/cm
Ohm/cm
2.1013
4.1014
- - -
- - -
Dielektrizitätszahl (Epsilon r)
bei 1 MHz
C-96/40/92+ - - - 5,2
Dielektrischer Verlustfaktor
bei 1 MHz
C-96/40/92+ - - - 0,026
Elektrolytische Korrosionswirkung
an der Kante
C-96/40/92 - - - A 1
Kriechstromfestigkeit
Verfahren CTI nach DIN IEC 112
A Stufe 200
Haftvermögen der Kupferfolie A N/mm 1,8
Abreißkraft von Lötaugen A N 210
Lötbeständigkeit bei 2600C A sec. > 60
Stanzbarkeit nach DIN 53 488 A Kennwert 1,0
Stanzkräfte Einstieg A N - - -
Stanzkräfte Auszug A N - - -
Wasseraufnahme E-24/50+D-24/23 mg 18
Grenztemperaturen nach UL 746 A 0C 130
Brennbarkeit nach UL 94 vertikal A Klasse V-0
Scherfestigkeit A N/mm2 120-140

Die angegebenen Werte sind typische Meßwerte der Hersteller.